Ski center Horní Domky - Lysá hora


Ski center Horní Domky spreads out over the southern slopes of Lysá hora [Lysá Mountain] at an elevation of 630 to 1,315 above-sea-level. By way of comparison with others, it is one of the best ski locations in the Czech Republic in terms of its position, exemplary ski slopes and facilities. It is mainly popular for its large diversity and extent of its downhill courses.

Here you’ll find trails at all levels of difficulty – Blue, Red and Black in an overall length of 11.4 km (detailed description of trails on the information board). Of course, all slopes are groomed daily. The modern Kässbohrer snow grooming vehicles guarantee such consistent service. For difficult maintenance on steep slopes, the center is equipped with two ski Ratracs with winch. This year a new Ratrac was purchased for grooming parking areas. Aside from other uses, it will be used for grooming the snow park located near the lower ski lift terminal at Lysá Mountain. The Snowpark is equipped with several jumps, various barriers and small T-bar lift (A 8). It is mainly popular amongst Freestyle enthusiasts.


Ski Center Horní Domky provides skiers and snowboarders an overall carrying capacity of 7,720 persons/hour thanks to its four-seat chairlift and six T-bar lifts (detailed list descriptions on the information board). The new Horní Domky chairlift was built just this year. It leads from the corner of the parking lot “u Rokytky” to the cottage Lovčenka. The other chairlift on Lysá Mountain, which was built in 1996. It is unique for the fact that it is the only one in the Czech Republic leading to the 1st zone of KRNAP. This is obviously accompanied by various negative aspects, such as the fact that summer operation of the chairlift is prohibited. Its final terminal is the loading spot on the cross-country trail called “Krkonošská magistrála”. The company Spartak Rokytnice a.s. maintains the cross-country trail, 36 km in length, which links up to the adjacent maintained trail. In the area of Rokytnice and Ski Center Horní Domky, cross-country ski lovers may enjoy trails totaling just under 57 km in length.

The center is equipped with man-made snow makers. If there isn’t enough snow cover, 7 snow cannons and 11 bars provide snow cover on 90% of trails. The center features its own active Ski Patrol, whose job is to protect unruly skiers and snowboarders from off-trail skiing, especially in the 1st zone of KRNAP. For the center, eight employees have been trained with the in KRNAP administration with the title of conservationist. These employees are authorized to issue block citations of up to CZK 1,000. The Ski Patrol began due to KRNAP administration, which made its creation a condition for allowing reasonable snowboarders onto Lysá Mountain. Providing snowboarders with permission here for an indefinite period depends on their behavior and that of the skiers as well.

The center offers other services that are available either right in the center or within close proximity. There are ski equipment rental shops and service centers, restaurants, fast food stands, ski lessons, paragliding, mountain service, Ski Bus.

Parking is provided at three central parking lots. Two of them bring skiers close by to the Ski Bus area.

At the ticket offices, it is possible to pay cash or by credit card. There is a CZK 100 deposit on chip cards.

This five-star center is a member of SKIREGION CZ. A one-day lift ticket may be used in the centers Studenov and Modrá Hvězda – in the pricelist labeled R. Bodové and multi-day lift tickets (2-7 days), it is valid at all members of SKIREGION CZ – in the pricelist labeled SR.

Skiing/Skilaufen
Ski center Horní Domky - Lysá hora


Das Skiareal Horní Domky liegt am südlichen Berghang von Lysá hory (630 – 1 315 m ü.M.). Dank seiner Lage, den Pisten und den Dienstleistungen zählt dieses Skiareal zu den besten Skizentren in der Tschechischen Republik. Dieses Skigebiet bietet ein reiches Angebot an Pisten verschiedener Schwierigkeitsgrade, und daher ist es bei Skifahrern sowie Snowboardern sehr beliebt.

Die Gesamtlänge der blauen, roten und schwarzen Pisten beträgt 11,4 km (detaillierte Beschreibung der Pisten finden Sie in der Infotafel). Die Pisten werden jeden Tag präpariert. Für die Qualität der Pisten haften die eingesetzten modernen Pistenfahrzeuge Kässbohrer. Zur Vorbereitung der Pisten im schwer zugänglichen Gelände an steilen Hängen dienen zwei Schneeraupen mit spezieller Vorrichtung für Hangbetrieb. In diesem Jahr wird eine neue Schneeraupe eingesetzt, die in erster Linie zum Präparieren der Pisten im Snowpark dienen wird, der sich in der Nähe der unteren Skiliftstation auf den Berg Lysá hora befindet. Im Snowpark warten auf Sie Schanzen, verschiedene Hindernisse und ein Schlepplift (A 8). Der Snowpark ist insbesondere bei den Freestyle-Fans sehr beliebt. Die Beförderungskapazität des Skiareals Horní Domky ist 7 620 Personen pro Stunde.


Die Skifahrer und Snowboarder können zwei Viersesselbahnen und sechs Skilifte nutzen (die Details zu den Sesselbahnen und Skiliften finden Sie in der Infotafel). Eine neue Seilbahn Horní Domky wurde dieses Jahr in Betrieb genommen. Sie führt vom Parkplatz „U Rokytky“ zur Hütte „Lovčenka“ hinauf. Die zweite Seilbahn auf den Berg Lysá hora, die im Jahre 1996 errichtet wurde, ist eine Rarität, da sie als die einzige in der Tschechischen Republik in die I. Zone des Nationalparks Riesengebirge führt. Das wirkt sich einigermaßen negativ auf den Betrieb der Seilbahn aus – beispielsweise in den Sommermonaten wird der Betrieb eingestellt.

An der Endstation starten die Loipen für die Skiläufer – die so genannte Krkonošská magistrála [Riesengebirge-Magistrale]. Die Loipen, deren Länge 36 km beträgt, werden von der Gesellschaft Spartak a. s. aus Rokytnice nad Jizerou gespurt. Sie schließen an die anliegenden markierten Langlaufwege an. Die Gesamtlänge der gespurten Loipen in der Umgebung der Stadt Rokytnice nad Jizerou und im Skiareal Horní Domky beträgt etwa 57 km. Bei Schneemangel wird im Skiareal der „Kunstschnee“ technisch erzeugt. Dabei werden sieben Schneeerzeuger sowie weitere Einrichtungen eingesetzt, die die Schneedecke auf ca. 90 % aller Pisten herstellen. Die Wache Skipatrol sorgt im Skiareal für die Ordnung: Das Skifahren und Snowboarden außerhalb der Pisten ist verboten. Dieses Verbot gilt insbesondere für die I. Zone des Naturparks Riesengebirge KRNAP. Im Skiareal, das vom Naturpark Riesengebirge verwaltet wird, sind acht Rangers tätig. Sie sind befugt, beim Verstoß gegen die Beförderungsregeln eine Geldstrafe bis zur Höhe von 1 000 CZK einzuziehen. Die Entstehung der Wache Skipatrol wurde vom Naturpark Riesengebirge initiiert. Das war die Bedingung seitens des Naturparks für die Erteilung der Genehmigung zur Beförderung der Snowboarder auf den Berg Lysá hora. Es hängt nur von den Snowboardern und den Skifahrern ab, ob diese Genehmigung auch weiter gültig bleibt oder entzogen wird.

Das Skiareal bietet entweder direkt im Areal oder in seiner unmittelbaren Nähe weitere Dienstleistungen wie beispielsweise: Skiverleih und Skiservice, Restaurants, Schnellimbiss, Skischulen, Paragliding, Bergwacht, Skibus.

Den Besuchern stehen drei Zentralparkplätze zur Verfügung. Von zwei dieser Parkplätze verkehrt der Skibus zum Skiareal.

An den Kassen kann man auch mit der Kreditkarte zahlen. Beim Kauf der Chipkarte ist eine Kaution in Höhe von 100,- CZK zu entrichten.

Das Skiareal ist mit fünf Sternen bewertet und ist ein Mitglied der SKIREGION CZ. Die Eintageskarten (Eintagesskipass) sind für die Skiareale Studenov und Modrá Hvězda gültig – in der Preisliste mit dem Buchstaben R bezeichnet. Die Punktekarten und Mehrtageskarten (Mehrtagesskipass) (2 – 7 Tage) gelten in allen Skizentren der SKIREGION CZ – in der Preisliste mit SR bezeichnet.


Ski center Horní Domky

Ski center Studenov

Ski center U Modré Hvězdy

Ski center Skiservis Udatný

Ski center Pařez

Ski center Sachrovka